Besuch von der Veltins-Arena | ascenso Akademie
+

Sie haben Fragen zum Studium
an der ascenso Akademie?

Wir beraten Sie gern!

Informationsbüro in Deutschland
ascenso Akademie für Business und Medien

 +49 3727 95 92 977
 info@ascenso-akademie.de
 ascenso-akademie

Technikumplatz 17
09648 Mittweida

  • Deutsch
  • Español
Besuch von der Veltins-Arena
Besuch von der Veltins-Arena

Besuch von der Veltins-Arena

Andre hatte sein Studium an der ascenso Akademie für Business und Medien im Jahr 2010 begonnen. Für die Fachrichtung Sport-, Event- und Medienmanagement hatte er sich auch deshalb entschieden, weil er von einer Karriere in einem Verein der Fußball-Bundesliga geträumt hat. Diesen Traum konnte er sich inzwischen erfüllen. Heute arbeitet Andre im Bereich Sales und Marketing beim FC Schalke 04 (http://www.schalke04.de/de/).
Zu seiner Akademie und zu seinen ehemaligen Kommilitonen hält er nach wie vor engen Kontakt. Andre ist begeisterter Netzwerker und war schon als Studierender von den vielfältigen Netzwerkmöglichkeiten an der ascenso Akademie begeistert.
An Veranstaltungen der Akademie nimmt er gern auch heute noch teil, wenn seine Zeit es zulässt. Und natürlich verbringt auch er gern Urlaub auf der Insel und besucht dann auch die Akademie und das Team. In den vergangenen Tagen waren seine Freundin und er in Palma und wir haben Andre im Innenhof der Akademie zu seinem Traumjob in der Bundesliga befragt. Die Antworten gibt es im Video.

Besuchen Sie uns auch auf facebook & Instagram.

zurück zum Blog

Die ersten vier Semester der sechssemestrigen Ausbildung erfolgen im DHS-Modell (Dezentrales Hochschulstudium) nach Vorgaben und unter Aufsicht der Hochschule Mittweida an privaten Akademien. Für diesen Teil des Studiums sind Gebühren zu zahlen. Die AMAK AG übernimmt in dieser Phase studienorganisatorische Aufgaben. Zum 5. Semester werden die Studierenden in die Hochschule Mittweida immatrikuliert, an der sie ihr Studium auch abschließen.Der modularisierte Studiengang ist akkreditiert und entspricht den neuen europäischen Standards.