Die Planungen für den nächsten ascenso Sport- und Tourismuskongress laufen | ascenso Akademie
+

Sie haben Fragen zum Studium
an der ascenso Akademie?

Wir beraten Sie gern!

Informationsbüro in Deutschland
ascenso Akademie für Business und Medien

 +49 3727 95 92 977
 info@ascenso-akademie.de
 ascenso-akademie

Technikumplatz 17
09648 Mittweida

  • Deutsch
  • Español
Die Planungen für den nächsten ascenso Sport- und Tourismuskongress laufen
Die Planungen für den nächsten ascenso Sport- und Tourismuskongress laufen
Die Planungen für den nächsten ascenso Sport- und Tourismuskongress laufen

Die Planungen für den nächsten ascenso Sport- und Tourismuskongress laufen

Den Kongress gibt es bereits zum fünften Mal. Die ascenso Studierenden erarbeiten das Konzept und sind dann auch komplett für die Planungen und die Durchführung des Kongresses verantwortlich. Im Rahmen verschiedener Module sind die Studiengruppen der Studienrichtungen „Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement“ sowie „Sport-, Event- und Medienmanagement“ im dritten Semester in dieses Projekt eingebunden. So können sie auch an diesem Beispiel Theorie und Praxis optimal eng miteinander verknüpfen. Bereits in der vergangenen Woche haben die ersten Lehrveranstaltungen zum Kongress begonnen. Nach einem Briefing durch die Leitung der ascenso Akademie haben die Studierenden in kleinen Gruppen verschiedene Konzeptentwürfe erarbeitet und am Ende der Woche präsentiert. Die einzelnen Gruppen agierten dabei wie echte Eventagenturen, während die Akademieleitung der potentielle Kunde war.
Am Ende der vergangenen Woche standen dann erste wichtige Komponenten für den Kongress fest. Der ascenso Sport- und Tourismuskongress wird Anfang Februar in Palma in der Tourismusfakultät der staatlichen Universität der Balearen (www.uib.es) stattfinden. Bereits im vergangenen Jahr war die UIB Partner des Kongresses. Thema des Kongresses wird in diesem Jahr die Digitalisierung im Tourismus und im Sportbusiness sein. Die Studierenden erarbeiten derzeit die konkreten Konzeptionen für die verschiedenen Bereiche, wie Ablauf, Referenten, Gästemanagement, Sponsoring, Kommunikation oder Catering. In den kommenden Wochen werden wir regelmäßig an dieser Stelle über den aktuellen Stand der Planungen berichten.

 

Besuchen Sie uns auch auf facebook & Instagram.

zurück zum Blog

Die ersten vier Semester der sechssemestrigen Ausbildung erfolgen im DHS-Modell (Dezentrales Hochschulstudium) nach Vorgaben und unter Aufsicht der Hochschule Mittweida an privaten Akademien. Für diesen Teil des Studiums sind Gebühren zu zahlen. Die AMAK AG übernimmt in dieser Phase studienorganisatorische Aufgaben. Zum 5. Semester werden die Studierenden in die Hochschule Mittweida immatrikuliert, an der sie ihr Studium auch abschließen.Der modularisierte Studiengang ist akkreditiert und entspricht den neuen europäischen Standards.