STUDIEREN IN EINEM INNOVATIVEN MODELL

Das Studium an der ASCENSO Akademie ist Teil eines innovativen, in Deutschland einzigartigen Ausbildungssystems, das seit rund 20 Jahren erfolgreich besteht. Durch das „Dezentrale Hochschulsstudium (DHS)“ erhalten Sie die Möglichkeit, ein privates Studium mit dem Abschluss einer staatlichen Hochschule zu verknüpfen. Dabei kann die ASCENSO Akademie auf erfahrene und renommierte Kooperationspartner setzen: Die Akademie für multimediale Ausbildung und Kommunikation (AMAK AG) und die Hochschule Mittweida.

1. - 4. Semester

Modulares Studium: Lehrveranstaltungen, Projekte, Seminare,
gegebenenfalls Spanisch-Kurs

5. - 6. Semester

Präsenzphase, Praktikum, Bachelorprojekt

DAS STUDIENMODELL IM ÜBERBLICK

Die ersten vier Semester Ihres Studiums absolvieren Sie am Akademiestandort Palma de Mallorca. Dort lernen Sie von und mit erfahrenen Profis aus Praxis und Wissenschaft. Anschließend wechseln Sie nach Bestehen einer Einstufungsprüfung an die Hochschule Mittweida. Auf diese Prüfung werden Sie an der ASCENSO Akademie umfassend im Rahmen eines mehrwöchigen Reflexionsmoduls vorbereitet.

 

Im fünften und sechsten Semester absolvieren Sie eine ca. sechswöchige Präsenzphase in Mittweida. In dieser besuchen Sie Vorlesungen und Seminare an der Hochschule, absolvieren ein Praktikum und schreiben Ihre Bachelorarbeit. Das Praktikum umfasst mindestens zwölf Wochen. In welchem Land, in welchem Unternehmen oder welcher Organisation Sie sich für Ihr Praktikum bewerben, können Sie entscheiden. Gern helfen wir Ihnen, Ihren Wunsch-Praktikumsplatz zu finden. Wo Sie Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit erstellen, liegt bei Ihnen. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen bieten interessante Themen. Sie können das Thema aber auch frei wählen. Nach erfolgreichen sechs Semestern erlangen Sie den Studienabschluss Bachelor of Arts (B.A.).

Übersicht: Winter- und Sommersemester

Wintersemester

Sommersemester

Das Sommersemester endet Mitte Juli und die Lehrveranstaltungen beginnen dann wieder Anfang Oktober. Rund um die Feiertage Weihnachten, Ostern und Pfingsten sind freie Tage eingeplant, die die meisten Studierenden mit ihren Familien verbringen. In der vorlesungsfreien Zeit bietet sich aber auch die Gelegenheit, weitere Praxiserfahrungen zu sammeln, zu jobben oder einfach zu relaxen.

Ein Studientag an der ASCENSO Akademie

Ein Studientag beginnt an der ASCENSO Akademie um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr (freitags um ca. 14:30 Uhr). Die Vorlesungen und Seminare der Studien-Module sind in der Regel als Blockveranstaltungen angelegt, die sich über die komplette Woche erstrecken. Anders als an den meisten Hochschulen wechseln Sie also nicht mehrmals am Tag das Thema, sondern können sich intensiv mit einem Themenschwerpunkt in Theorie und Praxis auseinandersetzen.

Karrierecoaching: Die Vorbereitung auf Ihre Bewerbung

Ab dem dritten Semester können Sie an einem individuellen Karrierecoaching teilnehmen. Hierfür stehen Ihnen erfahrene TrainerInnen, u. a. aus dem Bereich Human Resource Management, in Einzelcoachings zur Seite. Diese helfen Ihnen beispielsweise, ideale und aktuelle Bewerbungsunterlagen zu erstellen, ein für Sie passendes Praktikum zu finden oder Fragen zum Karrierestart nach dem Studium zu beantworten. Sie können sich auch auf ein Assessment Center oder ein Bewerbungsgespräch vorbereiten lassen – die Bandbreite ist groß und das Coaching individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin für ein Gespräch in Ihrer Nähe oder via Skype.

Gern senden wir Ihnen unsere Infobroschüre kostenlos per Post oder per E-Mail zu.

Jetzt Studienplatz sichern. Reichen Sie unkompliziert Ihre Bewerbungsunterlagen ein.

DIE HOCHSCHULE MITTWEIDA

Die Hochschule Mittweida verfügt im Bereich Medien, aber auch in den Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften, über einen ausgezeichneten internationalen Ruf. Sie ist bekannt für praxisnahe Ausbildung und ideale Studienbedingungen.

Wer sich für ein Medienstudium interessiert, der kommt an Mittweida nicht vorbei: Zur Hochschule gehören ein eigenes, von Studierenden betriebenes Hörfunkprogramm, ein digitales TV-Programm, eine TV-Produktionsgesellschaft sowie das aktuell modernste Medienzentrum im deutschen Hochschulwesen.

Aber auch in anderen Wissenschaftsbereichen profitieren AbsolventInnen von einer exzellenten Ausbildung auf höchstem wirtschaftlichen und technischen Niveau. Mit einem Abschluss der Hochschule Mittweida reihen Sie sich in die Liste großer Namen und Persönlichkeiten ein. Hier haben etwa Audi-Gründer August Horch, Automobilhersteller Friedrich Opel, der Erfinder des PAL-Farbfernsehens Walter Bruch sowie Keksfabrikant Hans Bahlsen studiert.

Qualifizierter akademischer Abschluss

Mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) der Hochschule Mittweida haben Sie die Möglichkeit weltweit ein Masterstudium zu absolvieren und anschließend zu promovieren. Außerdem ermöglicht er Ihnen als erster berufsqualifizierender akademischer Abschluss selbstverständlich auch einen direkten Einstieg in das Berufsleben. Insgesamt sind nach dem international vergleichbaren Punktesystem 180 ECTS (European Credit Transfer System) zu erreichen.

WALK OF FAME – EINE EINZIGARTIGE ERINNERUNG AN IHR STUDIUM!

Ehre, wem Ehre gebührt: Als AbsolventIn der Hochschule Mittweida können Sie sich auf dem sogenannten Erinnerungsweg verewigen lassen. Auf diesem werden Klinkersteine verlegt, die mit Namen und Studienzeiten beschriftet sind. Besuchen Sie diesen Weg während Ihres Aufenthalts in Mittweida: Zwischen dem Carl-Georg-Weitzel-Bau und dem Alfred-Udo-Holzt-Bau finden Sie hunderte Namen bisheriger AbsolventInnen, Professoren, DozentInnen, Lehrkräfte und vielen weiteren – vielleicht auch bald mit Ihrem ganz persönlichen Erinnerungsstein.