Erfahrungsberichte zum Studium an der ascenso Akademie
Die nächsten relevanten Infos
neugierig geworden?

Gern senden wir Ihnen
unsere ausführliche
Infobroschüre kostenlos
per Post oder E-Mail zu.

Gern senden wir Ihnen unsere ausführliche Infobroschüre zu.

neugierig geworden?
+

Sie haben Fragen zum Studium
an der ascenso Akademie?

Wir beraten Sie gern!

Informationsbüro in Deutschland
ascenso Akademie für Business und Medien

 +49 3727 95 92 977
 info@ascenso-akademie.de
 ascenso-akademie

Technikumplatz 17
09648 Mittweida

Das sagen Studenten und Absolventen über ascenso

Erfahrungsberichte zum Studium an der ascenso Akademie

Christoph Haas

Schon während des Studiums konnte ich wichtige Kontakte in die Sportbranche knüpfen.

mehr lesen

+

Christoph Haas

Schon während des Studiums konnte ich wichtige Kontakte in die Sportbranche knüpfen. Mein Praktikum habe ich bei einem internationalen Sportrechte-Vermarkter absolviert. In der Kommunikation mit den verschiedenen Unternehmensstandorten haben mir meine Spanisch-Sprachkenntnisse sehr geholfen. Meine Bachelorarbeit habe ich, auch Dank der ascenso – Kontakte,  im Bereich Spielanalyse und Scouting beim 1.FC Köln geschrieben.

Carolin Hendricks

Ein Studium im Ausland zu beginnen scheint viel komplizierter als es wirklich ist.

mehr lesen

+

Carolin Hendricks

Ein Studium im Ausland zu beginnen scheint viel komplizierter als es wirklich ist. Zwei Jahre Vorlesungen und praxisorientierte Projekte bei überragenden Wetterverhältnissen waren für uns Studenten eine erfolgreiche Zeit. Ich habe in dieser Zeit viel gelernt und viele wichtige Kontakte für den Berufsstart geknüpft. Nicht nur mein Wissen wurde erweitert, sondern auch die persönliche und menschliche Entwicklung haben uns Studenten sehr gut getan und uns geprägt. Wir haben, neben dem Studium, wertvolle Auslandserfahrungen gesammelt und eine weitere Sprache gelernt.

Laura Edlinger

Auf dem ascenso Dialog kam ich nach dem Vortrag eines ehemaligen Lufthansa Vorstandsmitgliedes mit diesem ins Gespräch.

mehr lesen

+

Laura Edlinger

Ich absolviere mein sechsmonatiges Praktikum seit Mitte September bei der Lufthansa Group in Dubai. In unserem Team werden die Anforderungen des LH Group Headquarters in Europa mit den lokalen Bedürfnissen und Inputs aus den Märkten verbunden. Hier bin ich im Wesentlichen für das Eventmanagement zuständig, bekomme aber auch Einblicke in weitere Bereiche. Auf dem ascenso Dialog kam ich nach dem Vortrag eines ehemaligen Lufthansa Vorstandsmitgliedes mit diesem ins Gespräch. Er konnte mir später einen Kontakt in der Lufthansa vermitteln. Ich kann mir sehr gut vorstellen langfristig in dem Bereich zu bleiben.

Cristina Maria Thiemann

Cristina Maria Thiemann wollte in ihrem Studium unbedingt erfahrene Brachenprofis als Dozenten erleben, um gut auf den Einstieg in das Berufsleben vorbereitet zu sein. Dazu hat sie sich für ihr Studium gewünscht, das Tempo der Lehrveranstaltungen selbst mitbestimmen zu können. Man hat nicht diesen großen Hörsaal, wo man sich verliert und man sowieso nicht aufpasst. Hier steht der Dozent vor dir und du musst einfach zuhören.

+

Cristina Maria Thiemann

Cristina Maria Thiemann wollte in ihrem Studium unbedingt erfahrene Brachenprofis als Dozenten erleben, um gut auf den Einstieg in das Berufsleben vorbereitet zu sein. Dazu hat sie sich für ihr Studium gewünscht, das Tempo der Lehrveranstaltungen selbst mitbestimmen zu können. Man hat nicht diesen großen Hörsaal, wo man sich verliert und man sowieso nicht aufpasst. Hier steht der Dozent vor dir und du musst einfach zuhören.

Marius Heger

Alles was ich während des Praktikums gemacht habe, habe ich im ascenso Studium auch schon einmal gemacht.

mehr lesen

+

Marius Heger

Ich absolvierte mein Praktikum auf der Trauminsel Bali. Bei der bekannten Firma „Oakley“ hatte ich eine Praktikantenstelle im Marketing bekommen. Wir waren für den kompletten Vertrieb in Bali zuständig. Zudem haben wir Skate- und Surfevents organisiert. Das Studium an der ascenso Akademie hat mir auf jeden Fall den Einstieg ins Praktikum erleichtert und war sehr hilfreich, da im Prinzip während des Praktikums gar nichts wirklich Neues auf mich zukam. Also alles was ich während des Praktikums gemacht habe, habe ich im ascenso Studium auch schon einmal gemacht.

Rath Rattankorn

Sobald man das Gebäude verlässt, fühlt es sich an wie im Paradies. An 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne.

mehr lesen

+

Rath Rattankorn

Rath Rattanakorn möchte nicht als anonymer Student in überfüllten Hörsälen studieren. „Man macht an der ascenso Akademie ein deutsches staatliches Studium und es fühlt sich in der Akademie und in den Lehrveranstaltungen auch an wie in Deutschland. Aber sobald man das Gebäude verlässt, fühlt es sich an wie im Paradies. An 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne. In den kleinen Studiengruppen sind die Beziehungen untereinander sehr eng und sehr familiär und das ist mir sehr wichtig. Das war auch der Grund, warum ich mich für ascenso entschieden habe.“

Henning Dierig

Das praxisnahe Studium macht sich bezahlt. Kontakte zu Branchenprofis sind wichtig – das habe ich selber gemerkt.

mehr lesen

+

Henning Dierig

Zum Praktikum zog es mich im fünften Semester ins bergige Österreich. Dort bekam ich bei RedBull- MediaHouse eine Stelle als Praktikant bei Servus TV. Der ascenso Dialog mit Andreas Gall, einem der Geschäftsführer, war sehr hilfreich für mein Kontaktnetzwerk. Nun arbeite ich als Researcher bei Servus TV und werte verschiedene Daten zur Mediennutzung aus. Kontakte zu Branchenprofis sind wichtig – das habe ich selber gemerkt. Die Möglichkeiten, mit Experten aus der Fachwelt ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen, haben sich als wertvolles Plus bei meinem ascenso Studium herausgestellt.

Lucie Mähler

Die Verbindung aus Theorie und echter Praxis war ein großes Plus in meinem Studium. Wir konnten regelmäßig an Business-Exkursionen teilnehmen, die uns halfen die Lehrinhalte aus den Vorlesungen auf die Praxis zu übertragen. So haben wir u.a. mit einem Experten vor Ort einen Blick hinter die Kulissen des Flughafens geworfen und auch ein Kreuzfahrtschiff besichtigt. Weitere Exkursionen führten uns in ein Luxus-Hotel und das neue Kongresszentrum.

+

Lucie Mähler

Die Verbindung aus Theorie und echter Praxis war ein großes Plus in meinem Studium. Wir konnten regelmäßig an Business-Exkursionen teilnehmen, die uns halfen die Lehrinhalte aus den Vorlesungen auf die Praxis zu übertragen. So haben wir u.a. mit einem Experten vor Ort einen Blick hinter die Kulissen des Flughafens geworfen und auch ein Kreuzfahrtschiff besichtigt. Weitere Exkursionen führten uns in ein Luxus-Hotel und das neue Kongresszentrum.

Sophie Peupelmann

Das praxisorientierte Studium in kleinen Gruppen macht einfach Spaß.

mehr lesen

+

Sophie Peupelmann

Das praxisorientierte Studium in kleinen Gruppen macht einfach Spaß. Gerade in den Medienpraxis-Modulen kann ich mich in vielen Bereichen ausprobieren und habe dabei immer kompetente Dozenten als Partner an meiner Seite. Jeder Dozent kann dabei individuell auf jeden von uns eingehen und sich Zeit nehmen.

Marion Beil

Die enge Verbindung von Theorie und Praxis während des Studiums hat mir den Einstieg in das Berufsleben wirklich leicht gemacht.

mehr lesen

+

Marion Beil

Die enge Verbindung von Theorie und Praxis während des Studiums hat mir den Einstieg in das Berufsleben wirklich leicht gemacht. Fast alle ascenso – Dozenten kommen direkt aus der Praxis und haben zu den theoretischen Modulinhalten auch immer Beispiele aus der Praxis erläutert. Ich bin nach meinem Studium auf Mallorca geblieben und arbeite heute als Immobilienmaklerin bei der Mallorca Mietboerse und als Personal Trainerin. Bei Geschäftsterminen führe ich fast alle Gespräche in spanischer Sprache.

Marina Beyer

Die familiäre Atmosphäre an der ascenso – Akademie habe ich in bester Erinnerung behalten.

mehr lesen

+

Marina Beyer

Die familiäre Atmosphäre an der ascenso – Akademie habe ich in bester Erinnerung behalten. Das Team hat immer ein offenes Ohr und besonders zu Beginn des Studiums im Ausland sind wir bestens betreut worden. Auch das Leben in Spanien war wirklich eine besondere Erfahrung in meinem Leben. Ich habe dort viele neue Freunde gewonnen und wir teilen viele schöne Erfahrungen aus dem Sonnenparadies. Heute arbeite ich als Junior Account Managerin bei Axel Springer Direkt und absolviere berufsbegleitend ein Masterstudium.

Janina Frey

Ich habe mein Praktikum bei „Dragonfly Expeditions“ in den USA, in Miami, absolviert. Dieses Unternehmen hat sich auf nachhaltige Expeditionen in der Karibik und in Südamerika spezialisiert.  Meine Auslandserfahrungen während des Studiums an der ascenso Akademie haben mir ebenso geholfen, wie meine Sprachkenntnisse. Es war sehr spannend für mich zu sehen, wie sich das im Studium Gelernte tatsächlich im „wahren Leben“ umsetzen ließ.

+

Janina Frey

Ich habe mein Praktikum bei „Dragonfly Expeditions“ in den USA, in Miami, absolviert. Dieses Unternehmen hat sich auf nachhaltige Expeditionen in der Karibik und in Südamerika spezialisiert.  Meine Auslandserfahrungen während des Studiums an der ascenso Akademie haben mir ebenso geholfen, wie meine Sprachkenntnisse. Es war sehr spannend für mich zu sehen, wie sich das im Studium Gelernte tatsächlich im „wahren Leben“ umsetzen ließ.