Sie haben Fragen?

ascenso Dialog mit dem FC Bayern München

Seit etwas mehr als einem Jahr hat der FC Bayern München auch in den USA einen festen Sitz. Der Managing Director des Büros in New York, Rudolf Vidal, ist am 19. Juni zu Gast in Palma de Mallorca. Wozu braucht der FC Bayern München ein Büro in den USA? Welche Aufgaben haben die Mitarbeiter dort in Manhattan? Zu diesen und anderen Fragen wird Rudolf Vidal mit den ascenso Studenten am 19. Juni in Palma diskutieren.

Der 25 malige Deutsche Fußballmeister will seine Internationalisierung besonders auf dem US-Markt weiter ausbauen. Welche Kooperationen dafür sinnvoll sind und welche Bereiche des Sportmarketings dabei besonders im Focus stehen – der Gast aus New York wird es den ascenso Studenten erläutern. Zudem wird er über Nachwuchsarbeit und Vermarktung sprechen und natürlich alle Fragen der Studenten beantworten.

Ganz sicher hat der erfahrene Sportmanager auch hilfreiche Tipps für einen erfolgreichen Karrierestart für die Studenten in Palma. „Die Internationalisierung im Sportmanagement und im Sportmarketing schreitet weiter voran“, sagt Jürgen Bösemeyer, der Akademische Leiter der ascenso Akademie für Business und Medien. “Unser Gast vom FC Bayern München in den USA passt hervorragend zur internationalen Ausrichtung aller ascenso – Studienprogramme. Zudem können unsere Studenten weiter an ihrem Netzwerk arbeiten, um optimal vorbereitet ins Berufsleben zu starten. Wir freuen uns sehr über die Zusage von Rudolf Vidal.”

Der ascenso Dialog ist immer ein ganz besonderer Tag für die Studenten der ascenso Akademie für Business und Medien. In den vergangenen Jahren waren u.a Superstar Peter Maffay, Ex-Boxweltmeister Henry Maske, Fredy Bobic, Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer oder “Red Bull Media House” Geschäftsführer Andreas Gall zu Gast bei den Studenten der Fachrichtung „Sportmanagement, Medienmanagement und Eventmanagement“. Auch der ascenso Dialog mit Rudolf Vidal vom FC Bayern München am 19. Juni wird ganz sicher ein besonderer Tag.