Sie haben Fragen?

BAM: Barcelona Accío Musical und Festival de la Mercé

In Barcelona wird in diesen Tagen eines der wichtigsten Feste des Jahres gefeiert. Morgen bleibt deswegen die ascenso Akademie in der EUROAULA geschlossen.
Das Festival de la Mercé wird in Barcelona seit 1902 zu Ehren der ‚Madre de Dios de la Merced’, der Stadtpatronin von Barcelona, gefeiert. Der 24. September ist deswegen ein offizieller Feiertag, weil der Legende nach am 24.09.1218 dem König Jaime I, San Pedro Nolasco und San Ramón de Penyafort die Jungfrau Mercé erschienen ist.

Zur Stadtheiligen wurde sie nach einer Heuschreckenplage 1687 erklärt, bei der Bewohner von Barcelona la Mercé um Hilfe gebeten und diese erhalten hatten. Der Papst ratifizierte diese Entscheidung jedoch erst viel später (1868). Seit 2007 lädt die Stadt Barcelona auch andere Städte ein, an ihrem wichtigsten Fest ein teilzunehmen. In diesem Jahr ist Stockholm eingeladen und wird mit unterschiedlichen kulturellen Aktivitäten vertreten sein. Insgesamt gibt es während des Festes ca 500 Veranstaltungen an verschiedenen Orten der Stadt.

So startet heute um 21 Uhr der „Umzug der Giganten“ beim Museo Maritimo an der Metro-Station „Drassanes“. Dieser Umzug endet am Plaza Sant Jaume. Auch morgen gibt es den ganzen Tag verschiedenste Veranstaltungen und die ganze Stadt wird auf den Beinen sein.