Sie haben Fragen?

Bewerbungs – Coaching im Einzeltraining

Zusätzlich zum Studium bietet die ASCENSO Business- und Medienakademie in dieser Woche ein Bewerbungstraining an. Die Teilnahme ist für die Studenten freiwillig.

Jeder Teilnehmer konnte von der Human Resource Management-Expertin Anke Müller seine Bewerbungsunterlagen bewerten und überprüfen lassen und wertvolle Tipps zum Themenkomplex Bewerbung und Bewerbungsgespräch mitnehmen. Rolf Wellmann studiert im vierten Semester „Medien-, Sport- und Eventmanagement“. Auch er hatte sich für dieses zusätzliche Angebot angemeldet und das Coaching in dieser Woche absolviert. Danach hat er die folgenden drei Fragen beantwortet:

Wie ist das Coaching abgelaufen?

„Das Coaching war sehr entspannt und dauerte eine halbe Stunde. Mehr Zeit habe ich auch nicht gebraucht. Ich konnte alles fragen was ich wollte zu diesem Thema und es wurden alle wichtigen Dinge geklärt – vom Motivationsschreiben bis zum Lebenslauf. Frau Müller hat mir z.B. gezeigt wie ein Unternehmer sich meinen Lebenslauf anguckt, wenn er ihn vorgelegt bekommt, auf Dinge hingewiesen, auf die ich nicht achten würde. Die 1:1 Situation war beim Coaching dabei besonders hilfreich.“

Was waren die wichtigsten Erkenntnisse? Was beachten sie bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche?

„Ich weiß nun wie ich mein Lebenslauf strukturien soll, was hinein gehört und was nicht! Aber auch Tipps zur Wahl des richtigen Bewerbungsfotos konnte ich mitnehmen – viele Kleinigkeiten eben w.z.B. das Tragen eines Schlipses auf dem Bild.“

Fühlen sie sich jetzt besser auf Bewerbungssituationen vorbereitet?

„Ja, ich fühle mich nun besser vorbereitet mich bei einem Unternehmen zu bewerben. Ich würde mich freuen wenn es so etwas öffter geben würde, auch für die zukünftigen Studenten, weil ich glaube das ist eine gute Hilfe für die Karriereplanung, das einmal richtig zu erlernen.“

Jeder Teilnehmer konnte von der Human Resource Management-Expertin Anke Müller seine Bewerbungsunterlagen bewerten und überprüfen lassen und wertvolle Tipps zum Themenkomplex Bewerbung und Bewerbungsgespräch mitnehmen. Rolf Wellmann studiert im vierten Semester „Medien-, Sport- und Eventmanagement“. Auch er hatte sich für dieses zusätzliche Angebot angemeldet und das Coaching in dieser Woche absolviert. Danach hat er die folgenden drei Fragen beantwortet:

Wie ist das Coaching abgelaufen?

„Das Coaching war sehr entspannt und dauerte eine halbe Stunde. Mehr Zeit habe ich auch nicht gebraucht. Ich konnte alles fragen was ich wollte zu diesem Thema und es wurden alle wichtigen Dinge geklärt – vom Motivationsschreiben bis zum Lebenslauf. Frau Müller hat mir z.B. gezeigt wie ein Unternehmer sich meinen Lebenslauf anguckt, wenn er ihn vorgelegt bekommt, auf Dinge hingewiesen, auf die ich nicht achten würde. Die 1:1 Situation war beim Coaching dabei besonders hilfreich.“

Was waren die wichtigsten Erkenntnisse? Was beachten sie bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche?

„Ich weiß nun wie ich mein Lebenslauf strukturien soll, was hinein gehört und was nicht! Aber auch Tipps zur Wahl des richtigen Bewerbungsfotos konnte ich mitnehmen – viele Kleinigkeiten eben w.z.B. das Tragen eines Schlipses auf dem Bild.“

Text/ Bilder: ascenso