Der 6. ASCENSO Sport- und Tourismuskongress war ein voller Erfolg

Unmittelbar nach dem Ende der Veranstaltung begann der letzte Teil der Arbeit der Studierenden. Nach dem Rückbau der Kongresslocation und der Rückgabe der gemieteten Technik begann am Montag die Auswertung, Reflexion und Evaluierungsphase. Dabei geht es auch darum, die Erfahrungen aus den vergangenen Monaten und die besonders enge Verbindung aus Theorie und Praxis zu dokumentieren. Durch sein besonderes Konzept war dieser ASCENSO Sport- und Tourismuskongress sehr interaktiv gestaltet. Im Rahmen verschiedener Workshops konnten alle Teilnehmer ihr Wissen in den Bereichen Diversity und E-Sports erweitern und verschiedene Standpunkte und Sichtweisen diskutieren. Eine weitere Besonderheit des Kongresses lag in der Dokumentation der Ergebnisse der Workshops und der Referate. Zum ersten Mal haben die ASCENSO Studierenden dabei Graphic Recording eingesetzt. In der Kommunikation vor und ich dem Kongress haben die Studierenden ihre Erfahrungen zur Nutzung von Social Media Kanälen ausbauen können. Gemeinsam mit der ASCENSO Onlineredaktion haben die Studierenden in den vergangenen Tagen dieses Video mit einigen Eindrücken vom Kongresstag produziert.