Sie haben Fragen?

Der Countdown für den 7. ASCENSO Sport- und Tourismuskongress läuft.

Auch dieses Jahr wird im Rahmen des Studiums im Modul „Eventmanagement“ der ASCENSO Sport- und Tourismuskongress von den Studierenden selbst geplant, organisiert und durchgeführt.

Wie das Kongressteam schon auf Instagram gepostet hat, wird das Hauptthema „Nachhaltigkeit bei Mega-Events“ sein. Passend zum Thema wird der Kongress im ROBINSON Club Cala Serena stattfinden. Der Club ist im Bereich der Tourismuswirtschaft ein Vorzeigebeispiel in puncto Nachhaltigkeit. Im Club ist eine eigene Wasseraufbereitungsanlage im Einsatz, um das Meerwasser zu entsalzen. Dieses Wasser wird dann als Duschwasser verwendet. So wird wertvolles Trinkwasser gespart. Im Rahmen der interaktiven Kongressteile werden die Teilnehmer weitere Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeit im Club kennenlernen.

Zwei besondere Gäste haben die Studierenden für Vorträge und Workshops eingeladen. Der erste Referent heißt Enrique Zaragoza. Er ist Sportwissenschaftler und hat sich auf das Thema Sport und Nachhaltigkeit spezialisiert. Seine Schwerpunkte dabei sind die Sportartikel-Industrie und Sportveranstaltungen. Seine Vision ist ein Sportsektor, in dem Sportanlagen, Sportveranstaltungen und Sportgüter umwelt- und menschenfreundlich gemanagt und hergestellt werden. Er wird neben seinem Vortrag einen Workshops leiten.

Die zweite Referentin heißt Alexandra Wilms. Sie war bis zum Sommer 2019 Pressesprecherin im Tourismusministerium der Balearen und kennt sich gut mit den aktuellen Projekten der Inselregierung zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus und auch bei großen Veranstaltungen aus. Die Studierenden und Gäste dürfen sehr gespannt auf ihren Vortrag sein. Auch sie wird einen Workshops leiten.

Neben den Vorträgen und Workshops gibt es in den Pausen einige Side-Events geben. Selbstverständlich können alle Teilnehmer jederzeit Fragen stellen, sich austauschen und ihr Netzwerk erweitern.

Der Kongress wird von zwei Partnern unterstützt – vom Fincahotel  Ca’n Bando und vom Fair-Trade-Unternehmen El Puente.

Aktuelle Informationen zu den Vorbereitungen, zum Kongress selbst und zu den Partnern postet das Kommunikationsteam des Kongresses regelmäßig bei Facebook und Instagram.

Wir freuen uns auf den 07. Februar!