Sie haben Fragen?

Der Start in einer internationale Karriere

Mein sechsmonatiges Praktikum habe ich bei der Audi Hungaria in Györ innerhalb des Generalsekretariats in der Abteilung Projektoffice/ Unternehmensstrategie absolviert. Hier fand ich ein innovatives Arbeitsumfeld und ein abwechslungsreichen Arbeitskreis vor. Das Office betreut vielfältige, strategische Projekte aus unterschiedlichen projektbezogenen Organisationseinheiten der Audi Hungaria. Durch die unternehmensweite Vernetzung dieser Abteilung konnte ich innerhalb kürzester Zeit diverse bereichsübergreifende Einblicke in die Unternehmensabläufe bekommen. Von Anfang an wurde ich in alle Themen des Projektmanagements eingebunden und unterstützte im strategischen- und operativen Tagesgeschäft.

Im Schwerpunkt lernte ich Projektmanagementmethoden sowie deren Umsetzung in der Praxis kennen. Im Rahmen der Projektassistenz war ich für die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Projektsitzungen verantwortlich. Ich wirkte bei der Erstellung von Portfolioberichten über der Audi Hungaria an die Geschäftsführung mit. Zudem übernahm ich individuelle Arbeitspakete innerhalb verschiedenster Projekte.

Im Rahmen einer „Bachelorantenstelle“ wurde mir nun die Möglichkeit gewährt, ein für mich interessantes und gleichzeitig unternehmensrelevantes Thema zu generieren, welches seitens Audi Hungaria betreut wird.

An die Zeit bei der ASCENSO Akadmie denke ich gern zurück. Das Studium hat mir die bestmöglichen Voraussetzungen geboten, um gut gewappnet für die Praxis zu sein. Die zweijährige Auslandserfahrung und das breitgefächerte Netzwerk der Akademie haben dazu geführt, dass das „Fernweh“ mich gepackt hat und mir die Worte „ Netzwerken ist das A und O“ mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen sind. Zum Treffen der ehemaligen, derzeitigen und zukünftigen ASCENSO Studierenden am 14. Juli komme ich nach Palma. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit hoffentlich vielen ehemaligen Studis und dem Team der Akademie.