Sie haben Fragen?

Die ascenso Weihnachtsfeiern 2015

Am vergangenen Wochenende standen die Weihnachtsfeiern im Mittelpunkt des Studentenlebens. In Palma wurde gesungen, in Barcelona wurde gekocht.

Direkt am Meer, im edlen Nassau Beach Club in Portixol, gab es zu Beginn am Freitagabend einen kurzen Empfang für die Studenten. Student Rath aus dem ersten Semester hatte seine Gitarre dabei und erstaunlich viele ascenso Studenten erwiesen  sich als textsicher – bei Klassikern aber auch bei Weihnachtsliedern. Besonders bei seinem selbstkomponierten Song konnte man das eine oder andere weibliche Studentenherz dahinschmelzen sehen. Nach dem gelungenen Einstieg gab es dann ein festliches Menü in Palmas Top Location mit Blick auf die beleuchtete Kathedrale, das Meer und die Berge des Tramuntanagebirges. Im Anschluß hatte der Weihnachtsmann seinen großen Auftritt. In der Vorbereitung auf die Feier hatten die Studenten im Losverfahren ermittelt, wer für wen ein Wichtelgeschenk besorgt.
Daniel Fröhlich vom ascenso Team Der Weihnachtsmann rief die Studenten und das Team in kleinen Gruppen auf und vor der Geschenkübergabe musste jede Gruppe ein Gedicht aufsagen oder ein Lied singen. Später zeigte ascenso Studentin Mai Wysocki dann noch, dass auch ein Comedytalent in ihr schlummert. Bei Musik und lockeren Gesprächen verging die Zeit wie im Fluge und am frühen Morgen machten sich dann auch die letzten Weihnachtsfeiergäste auf den Weg in einer der Clubs von Palma oder nach Hause.
In Barcelona waren Programm und Location ein Geheimnis geblieben. Erst am Treffpunkt haben die ascenso Studenten erfahren, was die Akademieleitung vorbereitet hatte. „Damit sich niemand von Ihnen über das Essen beschweren kann, kochen Sie heute selber“ hatte Akademiedirektor Klaus Vorbrodt zur Begrüßung verkündet. Gemeinsam mit Kochprofis der Top-Kochschule Just Royal an der Plaza Reial in Barcelona machten die Studenten zunächst einen Rundgang über den weltbekannten Markt La Boqueria. Dabei erfuhren sie Wissenswertes zur Geschichte des Marktes und der Stadt. Zurück in der Kochschule begann dann die Zubereitung des Drei Gänge Menüs. Unter fachkundiger Anleitung machten sich die Studenten über Pilze, Gemüse, Salat, Fleisch und Co her und hatten viel Spass beim gemeinsamen Kochen. In weihnachtlichem Ambiente und an einem der schönsten Plätze Barcelonas haben sich dann alle Studenten und das Akademieteam das gemeinsam „erarbeitete“ Menü schmecken lassen. Auch hier gab es natürlich ausreichend Gelegenheit zu Gesprächen und am ganz frühen Morgen des dritten Advents hatte das ascenso Team dann noch auf einen Absacker in die Cultbar Ocaña eingeladen.
Nach dem Weihnachtsfeierwochenende laufen in dieser Woche die letzten Lehrveranstaltungen des Jahres und am kommenden Wochenende beginnen dann die Weihnachtsferien.

Besuchen Sie uns auch auf facebook & Instagram.