Sie haben Fragen?

Karneval, Fasching und Co.

Auch in Barcelona und auf Mallorca stehen die kommenden Tagen ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit. Sonnenschein und Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad bieten beste Rahmenbedingungen für die Umzüge am kommenden Wochenende.
„Carnaval“ nennen die Menschen in Barcelona die tollen Tage und feiern ebenso ausgelassen, wie in Köln, Mainz oder Düsseldorf. Altweiberfasnacht heisst in Barcelona „Schmutziger Donnerstag“ oder auch „Fettiger Donnerstag“ – „Jueves Ladero“.
Seinen Namen verdankt dieser Tag tatsächlich dem fettigem Essen – welches an diesem Tag in Unmengen verzehrt wird. Am kommenden Wochenende stehen dann zahlreiche Umzüge an. Höhepunkt wird sicher auch in diesem Jahr die Gran Rua mit rund 60 Wagen, die am kommenden Samstag um 17.30 Uhr startet.

Am Aschermittwoch findet der „Carnaval“ in Barcelona dann mit der Beerdigung der Sardine sein Ende. Der König Karneval stirbt und wird in einem Leichenzug von seiner Witwe und deren Begleitern zu Grabe getragen. Dazu werden die bunten Kostüme gegen schwarze Trauerkleider getauscht.
Auch auf Mallorca gibt es am kommenden Wochenende zahlreiche Faschingsumzüge. In Palma startet am Samstag ab 17 Uhr ein Kinderumzug und den großen Faschingsumzug gibt es dann am Sonntag ab 17 Uhr in der historischen Altstadt.