Sie haben Fragen?

La Noche de San Juan

Am Vorabend von San Juan war in Barcelona und in Palma de Mallorca wieder jede Menge los. In Barcelona ist San Juan sogar Feiertag und die Akademie bleibt geschlossen. Tausende Menschen haben die kürzeste Nacht des Jahres an den Stränden von Mallorca und Barcelona gefeiert. Die Nacht des Sant Joan, der Heiligen Johannes, lockt seit einigen Jahren mehr und mehr Teilnehmer ins Freie.

Die Menschen suchten sich gestern Abend Plätze an den Stränden, um dort zu grillen und zu feiern. An manchen Stränden sah es aus, wie bei einem riesigen Picknick. In Palma fanden im Parc de la Mar Konzerte und ein Feuerlauf statt. Am Strand von Can Pastilla wurde eifrig getrommelt. Sowohl in Palma als auch in Barcelona gab es unzählige kleinere und größere Feuerwerke.

An manchen Stellen streuten die Menschen Blütenblätter ins Meer schickten kleine Zettel mit ihren Wünschen auf die Reise. Ein weiterer Brauch der Sankt-Johanni-Nacht ist es, über kleine Feuer zu springen. Dem heidnischen Ursprung zufolge sollen damit das Böse abgewehrt werden und insgeheim Wünsche in Erfüllung gehen.

In Barcelona ist der heutige Tag sogar offizieller Feiertag. Die ascenso Akademie für Business und Medien in Barcelona ist deswegen heute geschlossen. Morgen laufen dann alle Lehrveranstaltungen und /oder Prüfungen sowohl in Palma de Mallorca als auch in Barcelona wieder planmäßig. Fotos:abc-mallorca, icmallorca, welcome-to-barcelona.com