Sie haben Fragen?

Das langersehnte Wochenende

Am Freitag war das bekannte Auditorium Palma fest in der Hand von ascenso. Wie wir schon in letzter Zeit berichteten, fand dort der Sporttourismuskongress statt. Nach einem kleinen Empfang zu Beginn, ging es gleich in die Vollen. Der Weihnachtssong (siehe Beitrag Onlineredaktion 13.12.2013) hatte seine Uraufführung und begeisterte alle, von Studenten über die Akademieleitung bis zu den anwesenden Referenten. Gleich im Anschluss referierte Oliver Brüggen, Director PR bei adidas, über die Marketingstrategien und Geschichte der Marke. Dabei ging er unter anderem auch auf die Testimonials ein, die sowohl Namen von Sportlern wie David Beckham umfassen, aber auch Teenie- Idole wie Justin Bieber haben Verträge mit adidas.

In der ersten Podiumsdiskussion von PR Stratege Michael Lang und Tourismus Experte Ronald Wassmann ging es um das Thema „Sport als Wirtschaftsfaktor – Mit der richtigen Strategie auf die Zielgerade“. Die beiden gingen unter anderem auf die Chancen Mallorcas bei Sportarten ein und zeigten auf, wie sich die Insel noch mehr Sportlern öffnen kann. Die dritte Session hatte das Thema „Sport auf Mallorca – Fit sein als neues Massenphänomen“. Referiert haben dabei der Sportarzt Dr. Peter Fleischhauer, sowie die beiden Fitnesscoaches Jens Kettmann und Sebastian Kanitz. Sie diskutierten über das richtige Maß beim Fitnesstraining.

Den Abschluss bildete das Thema „Trendsportarten – Touristisches Risiko oder Wachstumschance für Mallorca“ mit den Gästen Till Krämer, Inhaber von „Sport-Job.de“, Model Christian Deerberg und Dozent Ronny Winkler. Thema war unter anderem Höhlentauchen, EMS – Training und das Tanzen. Moderiert wurde dieser erfolgreiche und spannende Tag von den Studenten Christian Feuerstein und Christopher Wagener, die von der Moderatorin Karen Webb betreut wurden.

Auch am Samstag hatten die Studenten aus Palma und Barcelona viel Spaß auf der Weihnachtsfeier, die im „Nassau Beach“ in Portixol stattgefunden hat. Nach einer kleinen Begrüßung durch den Akademiedirektor Klaus Vorbrodt wurde als Vorspeise eine Gänseconsomme mit Steinpilzravioli gereicht. Als Hauptgang gab es ganz weihnachtlich einen Gänsebraten mit Blaukraut und Klößchen. Nach der Nachspeise, Nusskuchen mit Nusseis, konnten die Studenten einander besser kennenlernen, den Abend ausklingeln lassen und das Jahr Revue passieren. Text: Teona Hubutija Film: Moritz Wagner, Sophie Peupelmann Bilder: Onlineredaktion