Sie haben Fragen?

Praktikum in Deutschland oder am Ende der Welt ?

Im fünften Semester absolvieren die ascenso – Studenten ein Praktikum. Bei der Wahl des Ortes haben sie freie Hand. Nach vier Semestern an der ascenso Akademie für Business und Medien in Palma de Mallorca oder in Barcelona absolvieren die Studenten im fünften Semester die Hochschulphase an der Hochschule Mittweida und ihr Praktikum. Die Studienordnung sieht für dieses Praktikum einen Zeitraum von 12 Wochen vor. Mit einem formlosen Antrag beim Prüfungsausschuss können die Studenten das Praktikum auch problemlos auf sechs Monate ausdehnen. Schon während der ersten zwei Studienjahre in Barcelona oder in Palma de Mallorca bekommen die ascenso Studenten über die Studentenbüros regelmässig Praktikums-Angebote von Partnern der Akademie und interessierten Unternehmen. Diese Unternehmen sind an den ascenso Studenten besonders wegen der Sprachkenntnisse und des zweijährigen Auslandsaufenthaltes im Rahmen des Studiums interessiert.

Deswegen kommen viele dieser Praktikums-Angebote auch aus allen Teilen der Welt. Die Karibik ist dabei ebenso vertreten, wie die USA, Kanada, Südafrika, der arabische Raum und auch Asien. Bei der Wahl des Praktikums-Ortes lässt die Studienordnung den ascenso-Studenten freie Hand. So haben die Studenten in dieser Woche ein Angebot aus Macau bekommen. Die SK-Group ist ein Unternehmen aus Macau, welches im Bereich Sport-Events tätig ist und Unterstützung sucht. Das bezahlte Praktikum bietet beste Möglichkeiten, die im Studium erworbenen Kenntnisse anzuwenden. Zudem bietet die SK-Group auch die Möglichkeit, die Bachelor-Arbeit am Ende des Studiums zu unterstützen. Hilfe und Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Praktikums und der Bewerbung können die ascenso – Studenten im Rahmen des individuellen Karriere-Coachings im dritten und vierten Semester bekommen.