Praxisprojekt für eine Eventlocation

Im Modul Kommunikationsmanagement geht es u.a. um die Kommunikation innerhalb und außerhalb eines Unternehmens. Analysen, Strategien und Taktiken werden entwickelt, um Konzepte für verschiedene Branchen und Unternehmen zu entwerfen. Am Ende des Moduls sollen die Studierenden die Möglichkeit haben, mit gelernten Instrumenten Kommunikationsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Innerhalb der ersten Modulwoche haben die ASCENSO Studierenden gemeinsam mit der Dozentin Dr. Silvia Danne die Grundlagen erarbeitet. Aus den umfangreichen Praxiserfahrungen der Dozentin konnten dabei Fallbeispiele die Verbindung aus Theorie und Praxis herstellen. Heute war die Studiengruppe Gast im Nuevo Pueblo Espanol, ein im spanischen Stil nachgebautes Dorf in Palma, welches hauptsächlich als Eventlocation genutzt wird. Zum Komplex dieser einzigartigen Eventlocation gehört auch ein Kongresszentrum. Während derzeit Hochzeiten, Kongresse und Messen den Veranstaltungskalender füllen, sollen weitere Konzeptideen etabliert werden. Bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien für diese neuen Ideen sind die Studierenden gefragt. In den kommenden Wochen werden sie kleineren Gruppen verschiedene Teilbereiche erarbeitet. Die Ergebnisse präsentieren sie im Mai der Leitung und dem Inhaber des Eventkomplexes.

Vorheriger Beitrag

Medienpraxis nach Wunsch

Nächster Beitrag

Das ASCENSO – eSport Event