Sie haben Fragen?

Rückblick auf das lange Feier-Wochenende in Palma

Das Fest hat seinen Ursprung im Ende der Pest in Palma de Mallorca vor rund 500 Jahren. Zu dieser Zeit kamen mit einem Schiff Reliquien des Heiligen San Sebastián in der Stadt an. Bereits am Freitagabend waren mehrere tausend Menschen auf den Strassen unterwegs, um den Feuerlauf der 100 Dämonen zu bestaunen. Am Sonntag gab es dann auf zahlreichen Plätzen der Stadt Livemusik. Überall konnte man Grillen und mit den Nachbarn ins Gespräch kommen.

Trotz der teilweise starken Regengüsse zwischendurch, waren nach offiziellen Angaben aus dem Rathaus fast 20.000 Menschen auf den Beinen – darunter natürlich auch viel Studenten der ascenso – Akademie für Business und Medien. Sophie Peupelmann studiert im dritten Semester „Medienmanagement, Sportmanagement und Eventmanagement“ und hat sich am Sonntag mit einer Kamera in der Stadt umgesehen. Hier gibt es einen Ausschnitt ihrer Beobachtungen zu sehen – wir wünschen gute Unterhaltung und sagen Danke Sophie !