Sie haben Fragen?

Schwäbische Fussball-Fakten, Kubanische Traumschiff-Träume und Paella

Zum ascenso – Dialog in Palma de Mallorca begrüßten die Studenten gestern Fredi Bobic vom VfB Stuttgart und den Luxus-Kreuzfahrt-Experten Konstantin Bissias. Strahlender Sonnenschein und 27 Grad – auch für das get together im Innenhof der ascenso Akademie für Business und Medien in Palma waren die Bedingungen optimal. Die Akademieleitung hatte drei verschiedene Paella-Versionen in großen Pfannen zubereiten lassen. Dazu hatten Studenten, Dozenten, das Team und die Ehrengäste Gelegenheit zu Gesprächen in lockerer Atmosphäre. Im ersten Teil des ascenso – Dialoges hatte Konstantin Bissias am Beispiel eines besonderes Projektes aus Kuba über viele verschieden Bereiche der Kreuzfahrt-Branche berichtet.

Der Geschäftsführer der Deilmann-Reederei, zu der auch das „Traumschiff“, die MS Deutschland, gehört, hat seit rund elf Jahren Erfahrungen in Führungsfunktionen bei Luxus-Kreuzfahrt-Unternehmen. Nach seinem Vortrag beantwortete er viele Fragen zum ständig wachsenden Segment der Kreuzfahrten und zu Anforderungen an zukünftige Manager in diesem Bereich. Nach dem get-together im Innenhof der Akademie stand dann der ascenso – Dialog mit Fredi Bobic auf dem Programm.

Der Sportvorstand des Fussball-Bundesliga-Vereins VfB Stuttgart berichtete über seine Laufbahn als Spieler in verschiedenen Vereinen und der deutschen Nationalmannschaft sowie über seine Manageraufgaben im Verein. Die Fragen der ascenso – Studenten drehten sich um viele Themen aus der Vermarktung, dem Scouting, dem europäischen Fussball und der Struktur und den Abläufen in einem Verein der Bundesliga. Fredi Bobic gab auch zahlreiche persönliche Eindrücke wieder und hatte einige Tipps und Hintergrundinformationen für die ascenso – Studenten. Text / Bilder: ascenso