Sie haben Fragen?

Tourismus hautnah studieren

Tourismus hautnah studieren – das geht auf Mallorca besonders gut. Die Verbindung aus Theorie und Praxis könnte kaum enger sein.

Tourismus hautnah studieren wollen derzeit besonders viele Abiturienten und Schulabgänger aus Deutschland. Mallorca bietet dafür Top-Voraussetzungen. In allen Bereichen der Tourismuswirtschaft erlebt die Insel derzeit ein absolutes Rekordjahr. Experten gehen von einem Wachstum des Bruttotinlandsproduktes von rund vier Prozent aus. Die touristische Saison hatte in diesem Jahr bereits früher als gewöhnlich begonnen und wird auch über das normale Ende hinaus bis mindestens Mitte November verlängert werden.

Besonders attraktiv ist auch der Hafen von Palma de Mallorca für Kreuzfahrtschiffe. Allein am Dienstag dieser Woche lagen zeitgleich sechs große Schiffe im Hafen – die „Costa Diadema“, die „Costa Fascinosa“, die „Thomson Majesty“, die „MSC Fantasia“, „TUI Mein Schiff 1″ und die „Náutica“. Insgesamt waren auf diesen Schiffen rund 20.000 Passagiere, vor allem Deutsche, Briten und Italiener. Auch das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die „Harmony of the Seas“, war in dieser Saison in jeder Woche einmal zu Gast im Hafen von Palma. Der Kreuzfahrt-Gigant bietet Platz für etwa 6500 Passagiere. Aber auch viele Hotels und Restaurants freuen sich über Zuwachsraten. Teilweise waren die Hotels am Meer über Wochen zu 100 % ausgebucht.

Auch der Flughafen von Palma de Mallorca bricht alle Rekorde. An manchen Tagen sind dort mehr als 180.000 Passagiere gestartet oder gelandet. Zum Vergleich: Im Juni diesen Jahres sind am Airport in Palma rund 3 Mio Fluggäste abgefertigt worden – im gleichen Zeitraum waren es am Airport in Köln/Bonn rund 1,1 Mio Passagiere.

Tourismus hautnah studieren kann man an der ascenso Akademie für Business und Medien ab Herbst 2017 in zwei Fachrichtungen – Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement oder Internationales Hotel-, Resort- und Cruisemanagement. Beide Spezialisierungen gehören zum Studiengang Business Management und bieten neben einer engen Verbindung aus Theorie und Praxis auch individuelle Betreuung und die Möglichkeit schon während des Studiums ein wertvolles Netzwerk zu nutzen und sich selbst aufzubauen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook & Instagram.