Die Ankunft der Heiligen Drei Könige

Der festliche Umzug zur Ankunft der Heiligen Drei hat die ASCENSO Studierenden an einen Karnevalsumzug in Deutschland erinnert. Nachdem die Könige Casper, Melchior und Balthasar mit ihrem beleuchteten Schiff am Hafen der Balearen-Hauptstadt angelegt hatten, fuhren sie auf bunt geschmückten Wagen in Begleitung von Tanz- und Musikgruppen durch die Innenstadt. Wie man es vom deutschen Karneval kennt, wurden auch hier fleißig Süßigkeiten in die Menge geworfen. Darüber hinaus konnten die Kinder den Heiligen Drei Königen und ihren Anhängern Wunschzettel überreichen, schließlich bringen in Spanien die „Reyes Magos“ die Geschenke und nicht wie in Deutschland üblich, der Weihnachtsmann. Die kleinsten Zuschauer erhielten ein Geschenk von den Reyes, wenn sie ihnen ihren Schnuller gaben. Sehenswert war der prachtvolle Umzug für jede Altersklasse. Mehrere tausend Menschen ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Rund 600 Teilnehmer hatte den Umzug mit fast 20 Trucks gestaltet. Insgesamt haben die Heiligen Drei Könige und ihr Gefolge etwa 7.300 Kilo Süßigkeiten an die Zuschauer verteilt.

Am 06. Januar endetet dann die Weihnachtszeit auch in Palma. In dieser Woche begannen dann wieder die Lehrveranstaltungen an der ASCENSO Akademie und auch die ersten Prüfungen im neunen Jahr standen bereits an.