Sie haben Fragen?

Journalistische Grundlagen in Theorie und Praxis

Für die ascenso-Studenten im ersten Semester drehte sich in dieser Woche alles um das Thema „Journalistische Grundlagen“. Neben der Theorie gab es auch zwei Fachexkursionen. Recherche, Quellen überprüfen und schützen sowie journalistische Darstellungsformen waren nur einige Themen im Modul „Journalistische Grundlagen“, welches die Studenten im ersten Semester der Fachrichtung „ Sport-, Medien- und Eventmanagement“ in dieser Woche absolviert haben.

Gemeinsam mit dem erfahrenen Journalisten Dr. Frank Kornath, der das Modul als Fachdozent betreute, haben die ascenso-Studenten Theorie und Praxis eng miteinander verknüpfen können. Neben den Lehrveranstaltungen in der Akademie standen auch zwei Fachexkursionen im Rahmen des Moduls auf dem Plan. So haben die Studenten die Redaktion der deutschen Wochenzeitung „Mallorca Magazin“ besucht und dort mit dem Chefredakteur Bernd Jogalla über den Redaktionsalltag und das journalistische Arbeiten diskutiert.

Eine zweite Fachexkursion führte die Studenten dann zu IB 3, dem öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramm der Balearen. In den Fernsehstudios konnten die Studenten die spezifischen Anforderungen an TV-Journalismus hautnah erleben und sich ein Bild von den technischen und redaktionellen Möglichkeiten moderner Fernsehjournalisten machen.

„Die enge Verbindung aus Theorie und Praxis bietet für die Studierenden eine ideale Vorbereitung auf einen erfolgreichen Berufseinstieg“, so Dr. Frank Kornath. „ Zudem haben die Studenten von Beginn des Studiums an die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen – eine optimale Kombination.“