Sie haben Fragen?

Palma de Mallorca mit der Kamera entdeckt

Seit heute ist auf der Homepage der ascenso Akademie ein neues Video über Palma de Mallorca online. Viele Interessenten und Studienplatzbewerber hatten sich ein solches Video gewünscht.

Das neue Video ist während der Semesterferien entstanden und zeigt zahlreiche Facetten der Stadt. Viele Bewerber um einen Studienplatz an der ascenso Akademie für Business und Medien können sich nun auch aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz einen noch besseren Eindruck von Palma de Mallorca als Stadt zum Leben und Studieren machen. Die vielen Vorteile der hohen Lebensqualität in Palma kennen nicht nur die rund 420.000 Einwohner, sondern auch zahlreiche Gäste der Stadt. Von der britischen Tageszeitung „The Times“ wurde Palma de Mallorca in diesem Jahr als „lebenswertester Ort der Welt“ ausgezeichnet. Damit rangiert die Balearenhauptstadt vor z.Bsp. Toronto, Auckland oder auch vor Berlin. Beim jährlichen Ranking mit dem Titel „Best Places to live in the world: Earthly Pleasures“ konnte sich Palma unter 50 Mitbewerbern durchsetzen und schaffte es in diesem Jahr auf den ersten Platz.

In der Auswahl waren sowohl Städte, die wegen ihrer beruflichen Möglichkeiten beliebt sind, als auch Orte am Meer mit spektakulären Stränden oder als Familienidyll bekannte ursprüngliche Dörfer und Landschaften. Palma de Mallorca punktete demzufolge vor allem deswegen, weil es von allem etwas hat. Dazu kommen die günstigen Lebenshaltungskosten und der entspannte Wohnungsmarkt. In Palma gibt es möblierte WG-Zimmer für etwa 300 Euro im Monat.


Besuchen Sie uns auch auf facebook.