Sie haben Fragen?

Schrei vor Glück!

Zunächst in Strategieentwicklung für Wettbewerb und Kunden geschult, über alle Unternehmens- und Marketingbereiche im Bezug auf Marketinginstrumente, stand für die Businessstudenten des 3. Semesters am Ende das Modul „Cross Media“. Unter der Leitung von Beate Appel erarbeiteten sie zwei Wochen lang in mehreren Gruppen systematisch jeden einzelnen Bestandteil, von erster Kundenanalyse bis zu letzten Kommunikationsmaßnahmen.

Die 5 Stundenten Isabel, Camilla, Kristina, Lennart und Sven wählten sich den Onlineversandhandel „Zalando“ als Grundlage aus. Dieser Anbieter wirbt in seinem Markenkern mit der Möglichkeit des kostenlosen Rücksendens. Damit hat er sich zeitweise in eine wirtschaftliche Krise gestürzt und seine guten Bilanzen riskiert. Die Gruppe stellt sich die Frage: „Wie können wir junge Frauen mit einer intelligenten Kampagne dazu bewegen ihr Verhalten zu ändern?“ – Eine sie die Adressanten dazu zu bringen, über Nachhaltigkeit und Umwelt nachzudenken. Ihr Erklärfilmchen zeigt, aus welchen Stufen die Kampagne besteht und wie die einzelnen Elemente miteinander vernetzt sind. Foto/Video: Onlineredaktion