Sie haben Fragen?

Studienablauf

Studieren in einem innovativen Modell

Das Studium an der ASCENSO Akademie für Business und Medien ist zeitgemäß und modern. Es ist an den aktuellen wissenschaftlichen Standards ausgerichtet und bietet eine einzigartige Kombination aus Theorie und Praxis. Zudem verstärken Sie Ihre interkulturellen Kompetenzen und Sie beherrschen am Ende des Studiums die spanische Sprache. Sie können die Vorteile eines privaten Studiums mit dem Abschluss einer staatlichen deutschen Hochschule verbinden. Kleine Studiengruppen und moderne Lehrmethoden ermöglichen eine individuelle Betreuung im Studium.

Die Fachhochschule Südwestfalen ist in diesem innovativen Studienmodell unser erfahrener und renommierter Partner.

Ihr Studium im Überblick

Die Regelstudienzeit für das Bachelorstudium International Management – Tourism beträgt sechs Semester. Das innovative Studienmodell bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Mischung aus Präsenzphasen in der Akademie, Selbststudienzeiten und Praxiserfahrungen im Rahmen von Fachexkursionen, Gastvorträgen und Hospitanzphasen in Unternehmen der Tourismuswirtschaft. Zudem können Sie fakultativ in einem Sprachkurs die spanische Sprache erlernen oder Ihre Kenntnisse vertiefen.

Für die Selbststudium-Phasen stellen wir Ihnen Studienbücher zur Verfügung, die von ProfessorInnen und Lehrenden explizit für diesen Studiengang entwickelt worden sind. In diesen Phasen können Sie Ihre Zeit völlig flexibel einteilen. Insgesamt lässt das Studienmodell natürlich auch genug Zeit für einen studentischen Nebenjob und um Land und Leute kennenzulernen.

Im sechsten Semester absolvieren Sie ein Auslandspraktikum und verfassen Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit, die Bachelor-Arbeit. Und auch hierbei bieten wir Ihnen größtmögliche Flexibilität. Ausserhalb Deutschlands können Sie das Praktikum weltweit in einem Land Ihrer Wahl absolvieren. Ob Sie die Bachelor-Arbeit in einem Unternehmen, in Palma oder an Ihrem Heimatort erarbeiten, entscheiden Sie. In allen Phasen Ihres Studiums unterstützt Sie das Team der ASCENSO Akademie individuell.

Übersicht: Winter- und Sommersemester

Das Sommersemester endet Mitte Juli und die Lehrveranstaltungen beginnen dann wieder Anfang Oktober. Rund um die Feiertage Weihnachten, Ostern und Pfingsten sind freie Tage eingeplant, die die meisten Studierenden mit ihren Familien verbringen. In der vorlesungsfreien Zeit bietet sich aber auch die Gelegenheit, weitere Praxiserfahrungen zu sammeln, zu jobben oder einfach zu relaxen.

Ein Studientag an der ASCENSO Akademie für Business und Medien

In den Präsenzphasen beginnt ein Akademietag um 09.00 Uhr und endet in der Regel um 16.30 Uhr (freitags um 14.30 Uhr). Die Vorlesungen und Seminare der Studien-Module sind in der Regel als Blockveranstaltungen angelegt, die sich über die komplette Woche erstrecken. Anders als an den meisten Hochschulen wechseln Sie also nicht mehrmals am Tag das Thema, sondern können sich intensiv mit einem Themenschwerpunkt in Theorie und Praxis auseinandersetzen.

Karrierecoaching: Die Vorbereitung auf Ihre Bewerbung

Ab dem vierten Semester können Sie an einem individuellen Karrierecoaching teilnehmen. Hierfür stehen Ihnen erfahrene TrainerInnen, u. a. aus dem Bereich Human Resource Management, in Einzelcoachings zur Seite. Diese helfen Ihnen beispielsweise, ideale und aktuelle Bewerbungsunterlagen zu erstellen, ein für Sie passendes Praktikum zu finden oder Fragen zum Karrierestart nach dem Studium zu beantworten. Sie können sich auch auf ein Assessment Center oder ein Bewerbungsgespräch vorbereiten lassen – die Bandbreite ist groß und das Coaching individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Qualifizierter akademischer Abschluss

Mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) der Fachhochschule Südwestfalen haben Sie die Möglichkeit weltweit ein Masterstudium zu absolvieren und anschließend zu promovieren. Außerdem ermöglicht er Ihnen als erster berufsqualifizierender akademischer Abschluss selbstverständlich auch einen direkten Einstieg in das Berufsleben. Insgesamt sind nach dem international vergleichbaren Punktesystem 180 ECTS (European Credit Transfer System) zu erreichen. Zeitgleich können Sie einen international anerkannten Sprachabschluss erwerben. Ihr erreichtes Level der spanischen Sprache bescheinigt Ihnen das Instituto Cervantes nach bestandener Prüfung mit einem staatlichen Zertifikat.