Sie haben Fragen?

Tipps zur Bewerbung um einen Studienplatz

Die Vergabe der letzten noch freien Studienplätze für den Beginn im September/Oktober hat jetzt auch an der ASCENSO Akademie für Business und Medien begonnen. Wer also in diesem Jahr mit einem deutschen Hochschulstudium in Palma beginnen möchte, sollte spätestens jetzt seine Bewerbungsunterlagen einreichen. Dazu gehören ein aktueller Lebenslauf, eine Kopie beider Seiten des Personalausweises und natürlich das Zeugnis der Hochschulreife, also Abitur oder Fachhochschulreife. Das Bewerbungsverfahren ist unkompliziert und kann in ca zehn Tagen bis zwei Wochen absolviert werden. Die Unterlagen können Bewerberinnen und Bewerber entweder per Mail einsenden oder ganz bequem  hier hochladen.

Natürlich können die Unterlagen auch auf dem klassischen Postweg eingereicht werden. Der Eignungstest im Rahmen des Bewerbungsverfahrens an der ASCENSO Akademie wird online bearbeitet. Zum Verfahren gehört auch ein Informations- und Vorstellungsgespräch. Diese Gespräche führt der Direktor der Akademie einzeln und persönlich. Dabei geht es darum, die Bewerberinnen und Bewerber besser kennenzulernen und individuell auf alle Fragen zum Studium und zum Leben in Palma einzugehen. Auch Themen wie die Suche nach einem WG-Zimmer oder Fragen zu Finanzierungsmöglichkeiten spielen dabei eine Rolle. Dieses Gespräch ist im Rahmen eines Bewerbertages in Deutschland oder auch per Skype möglich. Eine Entscheidung über die Zulassung zum Studium fällt dann wenige Tage nach diesem Gespräch. Einen Numerus clausus (NC) gibt es übrigens an der ASCENSO Akademie für Business und Medien nicht.

Wer also nach einem praxisnahem deutschen Hochschulstudium sucht, zwei Jahre Auslandserfahrungen sammeln und die spanische Sprache lernen oder vertiefen möchte, sollte sich jetzt bewerben. Das gesamte Verfahren ist noch einmal hier übersichtlich beschrieben: https://www.ascenso-akademie.de/studienberatung-und-bewerbungsverfahren/

Wir wünschen viel Erfolg!